Raus aus dem Kopf

Die meiste Zeit unseres Lebens verbringen wir in unseren Köpfen. Das Gedankenkarusell dreht sich, machmal sehr schnell, manchmal ganz langsam, aber es dreht sich unentwegt. Ich habe mich entschieden, dass es nun an der Zeit ist um aus meinem Karusell auszusteigen. Zurückkommen in den Körper, still werden, spüren, ankommen, durchatmen und die Gedanken sich selbst überlassen. Auf die Yogamatte und somit zurück in meinen Körper.
Wahrnehmen was sich bewegt, wenn ich mich bewege. Spüren, wo es weich ist. Auflösen, wo es Dinge gibt, die losgelassen werden können. Dem Wunder des Lebens in mir lauschen, wahrnehmen was da ist, die Kontrolle durch meinen Verstand abgeben und somit dem Leben die Möglichkeit bieten, um sich auf seine Weise zu entfalten.

Nirgends können wir so viel Energie tanken, wie wenn wir den Kopf für eine Weile ausschalten. Somit sind wir bereits im zweiten Monat dieses Jahres angelangt. Einem Monat, in dem ich dich mitnehmen möchte auf eine Reise raus aus deinem Kopf. Geniesse die Stille in dir, wenn deine Gedanken zur Ruhe kommen. Richte deine Aufmerksamkeit auf die Vorgänge ich deinem Körper. Dein Körper, der wie ein kleines Wunderwerk Tag und Nacht für dich arbeitet und der deine Achtsamkeit und Liebe verdient. Ich nehme dich mit auf eine Reise zurück in deinen Körper. Auf eine Reise zurück zu dir selbst.

Also, pack deine Yogamatte ein – es geht los!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.